Arbeitskraft

Die Absicherung der Arbeitskraft sollte höchste Prorität haben - denn gerade Selbständige und freie Mitarbeiter wissen: Wenn die Arbeitskraft nur noch eingeschränkt oder gar nicht mehr vorhanden ist, gibt es keine Aufträge mehr. Und ausbleibende Aufträge bedeuten - kein Einkommen. Der soziale Abstieg ist vorprogrammiert.

 

Hierzu gibt es zahlreiche Vorsorgemöglichkeiten:

- Berufs-/Erwerbsunfähigkeitsversicherung

- Unfallversicherung

- Schwere-Krankheiten-Versicherung (Dread disease)

- Invaliditätsversicherung

- Krankentagegeldversicherung

- Krankenhaustagegeld

- sowie viele verschiedene Produkte, die sich mit dem Thema Rente beschäftigen

 

Über weitere Absicherungsmöglichkeiten informieren wir Sie gerne.

Fordern Sie gleich Ihr individuelles Angebot per Mail an oder über unser Kontaktformular.

 

 

 

Versorgung für Presse- und Medienberufe e.V.

Postfach 11 48, 85369 Neufahrn


Telefon: +49 8133 939 507
Telefax: +49 8133 760 882 89
E-Mail: info@versorgung-fuer-presse-und-medienberufe.de







Hier können Sie für nur EUR 12,- Jahresbeitrag Mitglied werden und zahlreiche Vorzugs-konditionen in Anspruch nehmen

Hier gehts zum Aufnahmeantrag und zur Beitragsordnung sowie zur Satzung unseres Vereins

Visit us on: 

Ihr Kontakt zu uns: 

Fon:     08133 - 939 507

Mobil:  0173 - 6768 501

Fax:     08133 - 760 882 89

Aktuelles

NEU: Neuer Partner im Bereich Gesundheitsurlaub

 
Fit Reisen

NEU: Jetzt mit Telefonsprechstunde

Buchen Sie Ihrem Termin noch heute und klären Sie all Ihre Fragen. 

NEU: Bürgschaftsversicher-ungen für gewerbliche Mietkautionen 

Bürgschaftsversicherungen für mehr Liquidität und zur Entlastung Ihres Kreditrahmens

Krankenversicherung
Wartezeiten und Selbstbehalte? Nicht für die Mitglieder unseres Vereins.

Berufsunfähigkeitsverträge und Unfallversicherungen
Für unsere Vereinsmitglieder mit vereinfachten Gesundheitsfragen