Berufsunfähigkeits- bzw. Erwerbsunfähigkeitsversicherung

 

Man braucht in den Fachmedien nicht lange zu suchen, um Empfehlungen für sinnvolle Absicherungen zu finden: Unmittelbar nach einer Privathaftpflichtversicherung wird sofort die Berufs-/Erwerbsunfähigkeits-versicherung genannt.

 

Und das aus gutem Grund: Statistisch gesehen scheidet jeder vierte Arbeitnehmer aus gesundheitlichen Gründen vor Erreichen des Rentenalters aus dem Berufsleben aus. Wer garantiert Ihnen, daß Sie nicht auch einer dieser vierten Berufstätigen sind?

 

Medizinische Ursachen gibt es zahlreiche:

- Psychische Störungen/Burnout  32%

- Herz  7%

- Tumore 13%

- Gehirnschlag 7%

- Bewegungsapparat 34%

- Magen/Darm 3%

- Kreislauf 2%

- Diabetis 2%

 

Sollte es wirklich zum Leistungsfall kommen, entsteht beim Versicherten oft eine dramatische Situation: Die Leistung bei voller Erwerbsminderung beträgt lediglich 34% des Bruttoeinkommens, bei halber Erwerbsminderung nur 17%. Das würde nach momentaner Sachlage gerade einmal EUR 603,50 pro Monat ausmachen. Wer soll davon leben können?

Eine Absicherung zu den Sonderkonditionen der "Versorgung für Presse- und Medienberufe e.V." ist also dringend anzuraten.

 

Was wir bieten:

- Zugang zu Produkten mit vereinfachten Gesundheitsfragen

- EUR 1.000,- Rente ebenfalls mit vereinfachten Gesundheitsfragen

- Gruppenrabatte

- Besondere Produkte für Interessenten mit akademischer Vorbildung (Bachelor, MBA, Dipl.-Wirtschaftsingenieure, Dipl.-Volkswirte, Dipl.-Betriebswirte etc.)

- Einsparungen bis zu 10% der Beiträge möglich

 

Für wen ist eine Absicherung also besonders wichtig: Neben Selbständigen, die keine gesetzliche Absicherung haben, und Familien mit nur einem Hauptversorger sind es gerade junge Berufstätige, die aufgrund nicht erfüllter Wartezeiten keinen Anspruch auf gesetzliche Leistungen haben. In den allermeisten Fällen ist eine Erwerbsminderung also grundsätzlich existenzgefährdent.

 

 

 

Versorgung für Presse- und Medienberufe e.V.

Postfach 11 48, 85369 Neufahrn

 

Telefon: +49 8133 939 507
Telefax: +49 8133 760 882 89
E-Mail: info@versorgung-fuer-presse-und-medienberufe.de







 

 

 

 

 

 



Hier können Sie für nur EUR 12,- Jahresbeitrag Mitglied werden und zahlreiche Vorzugs-konditionen in Anspruch nehmen

Hier gehts zum Aufnahmeantrag und zur Beitragsordnung sowie zur Satzung unseres Vereins

Visit us on: 

Ihr Kontakt zu uns: 

Fon:     08133 - 939 507

Mobil:  0173 - 6768 501

Fax:     08133 - 760 882 89

Aktuelles

NEU: Neuer Partner im Bereich Gesundheitsurlaub

 
Fit Reisen

NEU: Jetzt mit Telefonsprechstunde

Buchen Sie Ihrem Termin noch heute und klären Sie all Ihre Fragen. 

NEU: Bürgschaftsversicher-ungen für gewerbliche Mietkautionen 

Bürgschaftsversicherungen für mehr Liquidität und zur Entlastung Ihres Kreditrahmens

Krankenversicherung
Wartezeiten und Selbstbehalte? Nicht für die Mitglieder unseres Vereins.

Berufsunfähigkeitsverträge und Unfallversicherungen
Für unsere Vereinsmitglieder mit vereinfachten Gesundheitsfragen